Mit Feuer unter Wasser
von Dr. Jürgen Laege

6. Das moderne dampfbetriebene U-Boot

Während auch die aufwendigsten Elektro-Boote mit mehr als 1000 Batteriezellen nur zwei oder drei Tage unter Wasser bleiben konnten und der Dieselantrieb den Einsatz eines Schnorchels benötigte, verfügen die Atom-U-Boote über
Das Moderne
Dampfturbinen, die mit Dampf aus Druckwasser-Reaktoren betrieben werden. Mit dieser Ausrüstung konnten die Boote Tausende von Seemeilen unterwegs sein, ohne einmal auftauchen zu müssen.

Vortrag zum 7. Echtdampf-Hallentreffen, 10. - 12. Januar 2003

5. Die kurze Ära...

7.Die Zukunft ...

[Inhaltsverzeichnis]
[
1. Die Anfänge] [2. Maschinenantriebe] [3. Mit Elektro und Dampf] [4. Das Prinzip Dampfantrieb - Teil 1]
 [
4. Das Prinzip Dampfantrieb - Teil 2] [4. Das Prinzip Dampfantrieb - Teil 3] [4. Das Prinzip Dampfantrieb - Teil 4] [5. Die kurze Ära...]
 [
6. Das moderne Dampf-U-Boot] [7. Die Zukunft...] [8. Zusammenfassung] [9. Nachtrag]